Komplett und zuverlässig geschützt gegen Milbenallergie

Hausstauballergie und Encasing Schutzbezüge

Achtung Hausstauballergie - hier wird Sie geholfen



Die Hausstaubmilbe stellt heutzutage mit circa 25 % aller Allergien den weithäufigsten Allergieauslöser  dar. Die Hausstaubmilbenallergie ist die Überempfindlichkeit gegen jene Allergene, die in den winzigen, eiweißhaltigen Kotballen der Miben enthalten sind.

Hier finden Sie komplett und umfassend alles, was Sie im Kampf gegen Hausstaubmilben als Sieger hervorgehen läßt.

Schutz vor den Allergenen der Milbe bietet im Wesentlichen nur, den Kontakt zu diesen Stoffen zu unterbinden – speziell, den Milben und ihren Allergenen zu verwehren, aus den Bettwaren heraus an die Oberfläche zu gelangen, sondern sie „einzusperren“. Dafür finden Sie hier milbensichere, zertifizierte „Encasings“, sie helfen, den Kontakt zu allergenen Stoffen zu vermeiden (sog. Allergenkarenz). Wir produzieren diese Bezüge aus einem Mikrofilament "Evolon®", das so dicht ist, dass es keinerlei Allergene duchläßt. Diese Zwischenbezüge finden Sie unter "dormabest envelope".

Eine zweite Möglichkeit ist es, dafür zu sorgen, dass die Milben gar nicht erst in Kissen oder Decken einziehen können: anstelle eines Baumwoll- oder Mikrofaser Inletts verwenden wir direkt Evolon® und füllen sie wie üblich. Diese Variante finden Sie unter "dormabest protect", als milbensicher zertifiziertes Bettzeug speziell für den Objektbereich.

Alle unsere Artikel aus Evolon® sind kochfest, bügelfrei und einlaufsicher – sie rascheln nicht. Aber sie sind äußerst atmungsaktiv und sorgen für einen hervorragenden Feuchtigkeitsaustauch. Bitte, denken Sie daran, dass im Doppelbett nicht nur der Allergiker, sondern auch der Partner eine milbenblockierende Bettwäsche und einen Matratzenbezug braucht!


Mehr brauchen Sie nicht - alles bekommen Sie bequem hier auf den folgenden Seiten.
 

Betriebsferien
 


 

Encasings für Zuhause  Allergikerbettwaesche Kinder und Hausstauballergie Schutz auf Reisen Frau auf Koffer reisefertig Allergikerfreundlichkeit und Hotel